Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

St. Michaelskapelle in Frankenbrunn

Kapelle2018-29cmWeb

Ein Mittelpunkt der Pfarrei ist die St. Michaelskapelle. Die Kapelle steht auf der Hallstatter Höhe, die dem Basaltkegel des Büchelberges vorgelagert ist.

Erbaut 1718 durch den Konvertiten Josef Gros aus Schönberg bei Bensheim, nebst einer Einsiedelei, geweiht durch den Propst Franz von Calenberg zu Thulba.

Beischeidene Anlage mit zwei Fensterachsen und dreiseitigem Schluß. Flachdecke. Fenster und Türe mit Profilrahmen. Über der Türe die Jahreszahl 1718.

Weitere Informationen unter https://www.michaelskapelle-frankenbrunn.de/

zurück