Header-Allianzen

Allianz Kissinger Bogen

Foto: Stephanie Kunder


Foto v. li. Harald Hofmann (Gemeinde Nüdlingen), Waldemar Bug (Markt Burkardroth), Andreas Sandwall (Markt Bad Bocklet) und Gotthard Schlereth (Markt Oberthulba)

 

Die örtliche Versorgung mit frischen, regionalen, biologischen und saisonalen Produkten ist der Allianz-Bevölkerung ein großes Anliegen. Dies ergab eine kürzlich durchgeführte Umfrage zur Kundenzufriedenheit über die Test-Phase des Projektes „Gemüse-Korb“. Gefragt wurde, ob die Kunden mit den Gemüse-Körben zufrieden waren, wie sie die Gemüseauswahl fanden und ob sie zukünftig weiter bestellen würden. Beinahe alle Befragten gaben an, mit dem Gemüse-Korb und der Äpfel- und Kartoffelbestellung sehr zufrieden gewesen zu sein. Die Auswahl wurde mehrheitlich als abwechslungsreich befunden. Einzelne regten an, mehr saisonales Gemüse und auch Rezeptvorschläge beizulegen. Es besteht großes Interesse seitens der Bevölkerung, die Gemüse-Körbe auch weiterhin zu beziehen. Dies haben die Projekt-Initiatoren im Ehrenamt, Kathrin Wehner, Margot Schottdorf und Edgar Thomas dazu bewogen, ab dem 15. bzw. 22. März 2019 weiter zu machen. Hierfür ein herzliches Dankeschön!

 

Nicht nur die Kunden in der Allianz finden die Gemüse-Kisten gut. Auch die Allianz Kissinger Bogen e.V. möchte dieses Projekt sowohl fachlich als auch finanziell unterstützen. Bedingung hierfür war allerdings, dass alle vier Gemeinden der Allianz davon profitieren können. Mit der Aufnahme Bad Bocklets in das Projekt Gemüse-Korb sind nun alle vier Kommunen der Allianz vertreten. Zukünftig können alle Einwohner aus Bad Bocklet ein Bestellformular ausfüllen und somit die Gemüse-Kisten direkt in Bad Bocklet, im Bad Bockleter Lädle, beziehen.

 

Die Bestellformulare werden am 23.02.2019 an alle Haushalte innerhalb der Allianzgemeinden verteilt. Rückmeldungen werden entweder per Formular, telefonisch oder per E-Mail bis zum 02.03.2019 erbeten. Die Kontaktdaten entnehmen Sie dem Bestellformular. Schnell sein lohnt sich, denn es können maximal 200 Kundinnen und Kunden vom Naturlandhof Tietze aufgenommen werden.

 

Es gibt nach wie vor die Möglichkeit, einen kleinen oder einen großen Gemüse-Korb 14-tägig zu bestellen. Zudem können Sie alle 28 Tage Kartoffeln, Äpfeln oder neuerdings auch Zwiebeln dazu bestellen und versuchen zukünftig die Vielfalt der Produkte zu noch erweitern

 

Bisher konnte man die Gemüse-Körbe in Oberthulba bei Egid Gärtner, Blumen- & Kranzbinderei, Hintere Torstr. 6, in der Gemeinde Burkardroth bei Silvia Metz in Wollbach, am Schubertsgarten 6 und in Nüdlingen im neu eröffneten Hofladen „Projekt Direkt“, Brunngasse 11 abholen. Zukünftig kommen das Bad Bockleter Lädle, von-Hutten-Straße 37, die Gärtnerei Hartmann, Madonnastr. 31 in Lauter und die Metzgerei Weigand, Obererthaler Str. 19 in Thulba dazu. Um Verständnis bitten wir, dass aus logistischen Gründen die Gemüse-Körbe nicht mehr - wie bisher - nach Hause geliefert werden können.

 

Auf diesem Wege danken wir allen, die an dieses Projekt geglaubt und auch weiterhin ihr Interesse bekundet haben. Somit wird auch der Leit-Gedanke der Allianz gelebt: „Gemeinsam für mehr Heimat und Regionalität!“ Passend dazu auch die Idee von Edgar Thomas: für jeden neuen Kunden soll 1 m² Blühfläche für mehr Arten-und Insektenvielfalt angelegt werden. Damit wird auch noch zusätzlich das Allianz-Projekt „Grüngitter“ auf wunderbare Weise unterstützt. Ein weiterer Grund also, die Gemüse-Körbe zu beziehen.

Text: Beata Schmäling, Allianzmangerin

zurück
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK