Header-Aktuelles

Weißer Engel Harald Krug Dez. 2022

Nur siebzigmal im Jahr verleiht der Bayerische Staatsminister für Gesundheit und Pflege Klaus Holetschek den „Weißen Engel“ an beispielgebende Personen, die sich langjährig und regelmäßig in Gesundheit- und/oder Pflegebereich ehrenamtlich engagiert haben.

Herr Harald Krug aus Oberthulba wurde vom Bayerischen Gesundheitsminister Klaus Holetschek die Auszeichnung „Weißer Engel“ verliehen. Herr Harald Krug engagiert sich ehrenamtlich für die Hilfe von Menschen, die an Leukämie erkrankt sind. Als Betroffener hat er vor acht Jahren eine Facebook-Gruppe gegründet, um Menschen zu informieren, zu beraten und sich gegenseitig zu unterstützen. Bereits über 500 Menschen sind in diesem von Harald Krug gegründeten Netzwerk aktiv. Die Gruppenmitglieder fühlen sich in ihrer Angst nicht mehr so allein gelassen und sind froh und dankbar für den Austausch.

Bürgermeister Mario Götz nahm zusammen mit der Familie von Herrn Krug an der Verleihung in der Residenz in Würzburg teil und beglückwünschte ihn zu dieser Auszeichnung und dankte für das ehrenamtliche und vorbildliche Engagement.

zurück