Header-Aktuelles

Einweihung Panoramaweg

Der erste Schnee bot eine großartige Kulisse für die Einweihung von Panoramaweg Thulba und dem Pavillon an der Auraer Trift. Der Obst- und Gartenbauverein Thulba hatte eingeladen diese beiden Projekte offiziell ihrer Bestimmung zu übergeben.

Zwei Gruppen mit insgesamt ca. 30 Wanderern von jung bis alt machten sich auf, um bei winterlichem Wetter den bereits im vergangenen Jahr entstandenen Panoramaweg Thulba zu begehen. Mit dabei waren auch der 2. Bürgermeister Jürgen Kolb als Vertretung für den erkrankten Mario Götze und Stephanie Kunder für die Allianz Kissinger Bogen. Eine Einweihung war im letzten Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich. Da in diesem Jahr ein weiteres Projekt des OGV Thulba fertiggestellt wurde, bot es sich an beide Maßnahmen zusammen einzuweihen. Die Sitzgruppe an der Auraer Trift, die sowohl am Panoramaweg Thulba als auch am Premiumwanderweg „Thulbataler“ liegt wurde durch einen wind- und wetterfesten Pavillon überdacht. Jetzt können Wanderer hier vor Regen, Schnee und auch Sonne Schutz finden.

Für beide Projekte waren nicht nur unzählige ehrenamtliche Arbeitsstunden nötig, es wurde auch durch das Regionalbudget der Allianz Kissinger Bogen finanziell unterstützt. Auch die Marktgemeinde Oberthulba hatte für Fragen wie gewohnt ein offenes Ohr, so dass die Zusammenarbeit für alle Beteiligten gewinnbringend verlaufen ist. Hervorzuheben ist, dass es eine gute Zusammenarbeit unter allen Helfern gab und neben dem bewährten Rentner-Team auch jüngere Mitglieder des OGV ihren Beitrag leisteten.

Als schönen Abschluss der Wanderung gab es am Pavillon noch eine Verpflegungsstation der Vorstandschaft des OGV Thulba mit Glühwein, Kinderpunsch und Gulaschsuppe für alle Mitwanderer. Später fanden sich hier auch zahlreiche Thulbarer ein, die den direkten Weg zur Auraer Trift genommen hatte.

zurück