Header-Aktuelles

Das Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (LSI) bietet den bayerischen Kommunen an, mit einem Siegel "Kommunale IT-Sicherheit" eine Absicherung in der Informationssicherheit nachzuweisen. Für die Digitalisierung der Fachverfahren in der öffentlichen Verwaltung gilt es, Voraussetzungen in der Informationssicherheit zu schaffen. Das Konzept der Informationssicherheit hat dabei die drei Grundsätze der Informationssicherheit – Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit – sicherzustellen.

Der Markt Oberthulba misst der IT-Sicherheit hohen Stellenwert bei und hat ein Konzept nach dem BayEGovG erstellt. Frau Irina Fehr ist als Beauftragte für Informationssicherheit (ISB) benannt worden.

Siegel Kommunale IT-SicherheitSiegel Kommunale IT-Sicherheit, 787 KB
zurück