Header-Aktuelles

Übungen der Bundeswehr

 

Übungen der Bundeswehr finden am

a) 07.02.2022 – 24.02.2022

b) 07.03.2022 – 10.03.2022

c) 07.02.2022 – 23.02.2022

 

unter der Bezeichnung

a) Durchschlageübung „GEMÜNDEN 02-22“, Marschübung

b) Durchschlageübung „GEMÜNDEN 03-22“, Marschübung

c) Ausbildung Scharfschützen im Gefechtsdienst „Jagdkommando RAUFBOLD“

 

im Übungsraum

a) Mittelsinn – Frankenbrunn – Pfaffenhausen – Weyersfeld – Himmelstadt – Ansbach

b) Mittelsinn – Frankenbrunn – Pfaffenhausen – Weyersfeld – Himmelstadt – Ansbach

c) Landkreis Bad Kissingen – Lager Hammelburg – Weyersfeld – Gauaschach – Karsbach

 

statt.

 

Storniert wurden folgende Übungen:

a) 26.01.2022 – 27.01.2022

 

EKL Kurzübung NEUSTADT, Gefechtsübung im Übungsraum Landkreise Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld

Veröffentlichung im Amtsblatt Nr. 25 vom 10.12.2021

 

Der Bevölkerung wird nahegelegt, sich von den Einrichtungen der übenden Truppen fernzuhalten. Auf die Gefahren, die von liegengebliebenen Sprengmitteln, Fund- munition und dergleichen ausgehen, wird besonders hingewiesen. Das Sammeln, der Erwerb, der Besitz und der Verkauf dieser Gegenstände sind verboten und können nach den Vorschriften des Strafgesetzbuches als Unterschlagung, Diebstahl oder Hehlerei sowie nach den waffen- und sprengstoffrechtlichen Bestimmungen geahndet werden.

Schäden, die von Einheiten der Bundeswehr verursacht wurden, sind bei der zuständigen Gemeinde- bzw. Stadtverwaltung schriftlich anzumelden, sofern diese nicht bereits durch einen Flurschadenoffizier oder vom Schadentrupp der Einheiten beseitigt worden sind.

Die gemeindlichen Verwaltungseinheiten werden gebeten, diese Übung(en) ortsüblich

Bekanntzumachen sowie die Jagdausübungsberechtigten hierauf hinzuweisen.

 

 

Landratsamt Bad Kissingen

Thomas Bold, Landrat

Landratsamt Bad Kissingen

Thomas Bold, Landrat

zurück