Header-Aktuelles

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der Markt Oberthulba stellt auf Friedhöfen und weiteren öffentlichen Plätzen Mülleimer zur Verfügung. Diese werden i.d.R einmal in der Woche durch unsere Mitarbeiter vom Bauhof geleert. Auch über die Weihnachts- und Neujahrszeit wurde dies erledigt. Bei der Leerung am letzten Wochenende boten sich unseren Kollegen diese Bilder. Die Mülleimer waren voll bis an den Rand (sogar Türmchen wurden gebaut, um das Fassungsvermögen zu erhöhen) und die Fläche um die Mülleimer herum wurde auch genutzt. Unsere Friedhöfe sind ein Ort der Stille, des Gedenkens und der Zusammenkunft. Gerade über die Feiertage ist der Besuch auf dem Friedhof wichtig, um seiner Verstorbenen zu gedenken. Ich denke, ich spreche im Namen aller Bürgerinnen und Bürger, dass insbesondere die Friedhöfe auch sauber sein sollten.

Friedhof IMG-20210107-WA0013Friedhof IMG-20210107-WA0007

Friedhof IMG-20210107-WA0006Friedhof IMG-20210107-WA0005

Helfen Sie bitte mit, dass unsere Friedhöfe sauber gehalten werden. Sofern die Mülleimer voll sein sollten, bitten wir Sie Ihren Müll mit nach Hause zunehmen und dort zu entsorgen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Außerdem haben wird leider zu Kenntnis nehmen müssen, dass vor unseren Altglascontainern illegal Müll entsorgt wird. Die illegale Müllablagerung sorgt für zusätzlichen Aufwand, sieht nicht schön aus und ist schlicht verboten!

Müllablagerung IMG-20210107-WA0012

Müllablagerung IMG-20210107-WA0011Müllablagerung IMG-20210107-WA0010

Computer o.ä können zu den gewohnten Öffnungszeiten unseres Wertstoffhofes abgegeben werden.

Ich bin mir sicher, dass ein sehr großer Teil unserer Bürgerinnen und Bürger verantwortungsvoll mit dem Müll und dessen Entsorgung umgeht und dieser Aufruf nur wenige betrifft. Mir ist es trotzdem wichtig, auf den Umstand der Müllentsorgung hinzuweisen und darum zu bitten, dass wir alle gemeinsam, im Sinne aller Bürgerinnen und Bürger zu einer verantwortungsvollen Müllentsorgung beitragen.

Herzlichen Dank für die Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen

Mario Götz

Erster Bürgermeister

Mark Oberthulba

zurück