Header-Aktuelles

Hetzlos

mariangrotte 1Mariangrotte von oben

Die Mariengrotte ist für viele Hetzloser ein besonderer Ort der Ruhe, des Gebets und ein Blickfang auf dem Weg zum Friedhof. Über viele Jahre fanden an dieser Stelle Maiandachten statt. Lange Zeit wurde dieser Platz mit viel Engagement von Bürgern aus Hetzlos gepflegt. Mittlerweile ist der 1987 errichtete Bildstock extrem zugewachsen und der Weg zur Muttergottes aufgrund der starken Wurzelbildung schlecht zugänglich.

Bei der Neugestaltung und Planung des Projektes erhielten der Markt Oberthulba Unterstützung durch den Kreisfachberater Dieter Büttner vom Landratsamt Bad Kissingen. Das gesamte Areal wurde gesäubert, Büsche und Bäume wurden durch den gemeindlichen Bauhof komplett entfernt. Im Zuge dieser Maßnahme wurde die gesamte Fläche mit der Grasnarbe abgetragen und erhält eine Neuansaat für eine Blühfläche für Bienen und Insekten. Auf Initiative der Ministrantengruppe aus Hetzlos soll hier ein Insektenhotel aufgestellt werden, um die Wildbienen und Co. anzulocken. Zur Verschönerung der Anlage findet eine Sitzgruppe, die in Eigenregie erstellt wird, ihren Platz an der Mariengrotte.

 

Der Markt Oberthulba bedankt sich herzlichst bei allen Helfern für die Unterstützung aller anfallenden Tätigkeiten rund um die Mariengrotte.

 

Text: sh

Fotos: bw

zurück